Verbraucherzentrale f. Kapitalanleger warnt vor Investitionen in erneuerbare Energien

Manche Dinge behalten ihre Aktualität, selbst wenn sie aus dem Jahre 2014 stammen.
In jenem Jahr warnte die VzfK, die Verbraucherzentrale für Kapitalanleger die Deutsche Bank, weiter in Aktivitäten im Rahmen der sogenannten “Energiewende” zu investieren.
Kernsatz: “Der Sachverständigenrat der Bundesregierung hat unlängst darauf hingewiesen, dass die bisherige Konzeption der “Energiewende” offensichtlich gescheitert ist”
Nun, schon 2014 wurde nach diesen Ausführungen bereits 400 Mrd. € “in den Sand gesetzt”. Reicht das noch nicht?

Hier der Text zum Herunterladen: VzfK_Deutsche_Bank_PM_2014.03.30