Nachgewiesen: Infraschall schädigt Herzleistung

“Alles Blödsinn! Das gibt es nicht!” – Wer es bisher auch immer wagte, bei Diskussionen um das Thema Windkraft auf die Gefahren von Infraschall hinzuweisen, wurde als Dummkopf oder Energiewende-Kritiker abgestempelt. Nun aber sorgt eine Arbeitsgruppe der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie der Universität Mainz beim Kongress der Fachgesellschaft für Aufsehen mit ihrer Forschung über die Beeinträchtigung des Herzmuskels durch Infraschall. Die Allgemeine Zeitung/Nachrichten Mainz sprach mit dem Initiator der Arbeit, HTG-Direktor Professor Christian-Friedrich Vahl.
Diese Passage wird Ihnen von www.windwahn.com unter folgendem link zur Verfügung gestellt: http://www.windwahn.com/2018/03/06/forschung-in-mainz-infraschall-mindert-herzmuskelkraft-um-bis-zu-20-prozent/