Am 22.06.2019: Exkursion zum Langenstein bei Bärweiler

In der Nordpfalz, in Rheinhessen und beiderseits der Nahe finden sich erstaunlich viele Kultplätze und Heiligtümer aus vorchristlichen Zeiten. Die meisten entstammen der keltisch-römischen Epoche, doch einige dienten bereits während der Bronzezeit (ca. 2200 – 800 v. Chr.) religiösen Ritualen. Der Geschichtsforscher und Sachbuchautor Uwe Anhäuser führt am 22. Juni ab 14:00 Uhr am sagenhaften Langenstein bei Bärweiler durch diese interessante Geschichte.

Experten erkennen in dem skurril verwitterten Sandsteingebilde des Langensteins ein prähistorisches Kultmonument. Bei der Exkursion wird Anhäuser an Ort und Stelle auf charakteristische Artefakte aufmerksam machen. In Anbetracht der zahlreichen Menhire („Hinkelsteine“) in unserer Region lässt sich sogar auf spirituelle Zusammenhänge mit den jungsteinzeitlichen Megalithkulturen (ca. 5500 – 1800 v. Chr.) schließen. Außerdem spannt er den thematischen Bogen weit über unsere Region hinaus zu ganz ähnlichen Kultplätzen Schottlands, Irlands und der Bretagne bis in die Levante, an den Jordan und zu den Golanhöhen mit vielen Hunderten Megalithen.

Anhand einer historischen Grabungsdokumentation erläutert Anhäuser die frappierende Ähnlichkeit des Langensteins mit einem Kultheiligtum auf dem berühmten Festungsberg Meggido im heutigen Israel. Während hierzulande eine Muttergottheit wie Ostara und dort die Große Aschera angebetet wurden, offenbarte sich um 1200 v. Chr. im Felsengebirge des Sinai erstmals der Schöpfergott Jahwe durch einen rückstandslos verbrennenden Dornbusch und durch eine donnergrollende Ansprache seinem ersten Propheten Moses. Die Teilnahme an der Exkursion ist kostenlos,

Wegbeschreibung zum Langenstein Bärweiler

Aus Richtung Lauterecken/Meisenheim

Von B420 auf L182 Richtung Kirn, Jeckenbach, Breitenheim abbiegen. L 182 folgen (ca.7-8 km) bis Abzweig L376 Bärweiler, Bad Sobernheim. Dort rechts abbiegen, nach ca.400-500m, rechts Windräder, links, auf asphaltierten Feldweg abbiegen. Rechts auf Grünstreifen parken.

Aus Richtung Bad Sobernheim

BSOB, Meddersheim, Bärweiler, Ortsausgang Bärweiler, 2. Asphaltierter Feldweg rechts,(ca. 1100m) Windräder links. Rechts auf Grünstreifen parken.

L – ist Langenstein

T – 14:00, wichtigster Punkt, da geht’s los, woher und wie Sie auch kommen.

P – 1, alle die es sich zutrauen 15 bis 25 min. zu gehen sollten dies tun und am Gemeindehaus in Bärweiler parken, Führung ist organisiert. Dort sollten Sie spätestens um 13:30 sein.

P – 2, für alle die nicht so gut zu Fuß sind und mit dem Auto möglichst nahe an T heranfahren möchten, gilt die Anfahrtsbeschreibung.