Die fragwürdigen Praktiken der Windkraft-Genehmigung

Selbst frontal21 geht auf Windparks los vergangenen Dienstag wurde bei frontal 21 ein guter und sehr kritischer Beitrag zum Ausbau der Windkraft und den zweifelhaften Methoden der Genehmigungspraktiken gezeigt. Für diejenigen, die diese Sendung verpasst haben, können mittels Link die Sendung sehen. Es  ist der 3. Beitrag der Sendung. Sehenswert! https://www.zdf.de/politik/frontal-21/frontal-21-vom-24-juli-2018-100.html

Nachgewiesen: Infraschall schädigt Herzleistung

„Alles Blödsinn! Das gibt es nicht!“ – Wer es bisher auch immer wagte, bei Diskussionen um das Thema Windkraft auf die Gefahren von Infraschall hinzuweisen, wurde als Dummkopf oder Energiewende-Kritiker abgestempelt. Nun aber sorgt eine Arbeitsgruppe der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie der Universität Mainz beim Kongress der Fachgesellschaft für Aufsehen mit ihrer Forschung…

Bier kann glücklich machen

Na, haben wir’s doch gewusst – Bier kann glücklich machen. Das haben Forscher der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) herausgefunden. „Hordenin“ heißt der Stoff, aus dem das Glück besteht – enthalten in Gerstenmalz und Bier. Schön nachzlesen unter diesem Link der Augsburger Allgemeinen. Aber wie bei allem gilt auch beim Glück: Zuviel davon ist schädlich ;-).

Ums Haar wäre es kalt geworden….

Nein, nicht draußen – da war es Winter und absehbar kalt. Kalt geworden wäre es ums Haar in den Deutschen Haushalten. Weil in der Kaltwetterperiode vom 16. bis zum 26. Januar 2017 die 26.000 Windkraftanlagen und die ca. 400 Mio. Quadratmeter Fotovoltaik so gut wie nichts zur Elektrizititäsversorgung unseres Landes beigetragen haben. Die völlig unsinnige…

Informationsveranstaltung zum „Windwahn“ am 02.09. in Meddersheim

Liebe Mitbürger Das Thema Energiewende und der Ausbau der Windindustrieanlagen betrifft uns mittlerweile fast alle. Mit viel Geld wird gelockt, wie hoch ist der Preis wirklich? Diejenigen die in den Medien, auf Veranstaltungen und in den Räten „informieren“, haben massive wirtschaftliche Interessen. Wir, betroffene Bürger der Region, finden mehr und mehr im Widerstand gegen diesen…

Glutenfrei – gesünder leben / Vortrag in Lauterecken am 05.08.2016

Ist die Zeit reif für eine grundlegende Veränderung der deutschen Ernährungsphilosophie – weg von Gluten und Milch? Das behauptet jedenfalls der Bad Sobernheimer Arzt und Naturheilkunde-Experte Dr. med. Alex Bolland und wird seine Erkenntnisse und die sich daraus ergebenden Schlussfolgerungen auf Einladung des „Institut für Naturheilkunde & Kommunikation e.V.“ am Freitag, den 05. August im…

In Deutschland dreht sich der Wind gegen die Windkraft

Wie sehr der Windwahn inzwischen Deutschlands Bürger von ihren Politikern entfernt, beleuchte „Die Welt“ in einem interessanten Beitrag ihres Online-Magazins. Hier http://www.welt.de/wirtschaft/article157308299/In-Deutschland-dreht-sich-der-Wind-gegen-die-Windkraft.html klicken und den lokalen Verantwortlichen noch mehr als bisher auf die Füße treten. Damit wir wenigstens einen Teil unserer einst schönen Landschaft erhalten können!

Semiar zum Thema Rückengesundheit am 29.04. in Lauterecken

Rückenleiden werden zur Volkskrankheit. Warum? Was läuft schief in Beruf, Ernährung und im Bereich der Vorbeugung? Auf Einladung des „Institut für Naturheilkunde & Kommunikation e.V.“ wird Dr. med. Hans-Rudolf Weiß, einer der renommiertesten orthopädischen Experten für Krankheiten des Rückens, am 29. April im Festsaal des Brauhaus-Restaurants in Lauterecken einen Vortrag halten zum Thema Rückengesundheit. Spezialisiert…

Kommentar der Bürgerinitiativen „Genug Windräder um Meisenheim“ und „Weitblick“

zum Klimaschutzkonzept des Landkreises Kusel, verabschiedet am 8.7.2015 in Rehbach Der Landkreis Kusel emittierte im Jahr 2013 430 000 Tonnen CO2. Deutschland emittierte 2013 953 Mio. Tonnen CO2. Der Anteil des Land­kreises Kusel an den deutschen CO2-Emissionen betrug damit etwa 0,05%, also weniger als 1/2000stel. Der Landkreis Kusel ist ein struktur­schwaches Gebiet ohne größere Industriegebiete…